Innovation. Fortschritt. Verbesserung.

Arbeitsabläufe optimieren und Projektergebnisse aufwerten.

Um diese Vorsätze zu erreichen müssen bestehende Workflows an die aktuellen Entwicklungen angepasst werden. Deshalb sind wir von Orgeda darauf bedacht innovative Techniken kennenzulernen, an unsere Tätigkeitsfelder anzupassen und in entsprechenden Projekten zum Einsatz zu bringen.

Unser Ziel ist es dabei die Genauigkeit unserer Ergebnisse zu erhöhen, die Möglichkeiten der derzeitigen Technik zur Visualisierung von Bauwerken und Bauteilen zu nutzen und uns dabei kontinuierlich weiterzuentwickeln und auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben.

Möchten Sie mehr über unsere zum Einsatz gebrachten innovativen Techniken und Workflows erfahren?

Kommen Sie einfach auf uns zu. Die Fabrikplaner von Orgeda stehen mit Expertise, Kompetenz und Fachwissen gerne zu Ihrer Verfügung.

Innovative Techniken Augmented Reality Orgeda GmbH Wolfschlugen Stuttgart

Innovation Augmented Reality

Die erweiterte Realität visualisiert über AR-Brillen.

Augmented Reality in Logistikplanung & Fabrikplanung Orgeda GmbH Wolfschlugen Stuttgart

Die Funktionsweise von Augmented Reality

Unsere CAD-Konstrukteure erstellen 3D-Modelle Ihrer Bauteile oder Gebäude auf der Grundlage des BIM-Modells. Diese werden auf unsere AR-Brillen übertragen, sodass ein virtuelles Abbild geschaffen wird, in welches individuell eingegriffen werden kann. Zum Beispiel kann die Raumgeometrie händisch, direkt im virtuellen Modell geändert werden. Selbst Einrichtungsgegenstände wie Möbel oder Maschinen können per Hand in ihrer Position geändert werden. Dabei ist kollaboratives Arbeiten und Kommunikation über mehrere Standorte hinweg möglich, sodass in Echtzeit über Veränderungen und Anpassungen abgestimmt werden kann.

Anwendungsgebiete, in welchen wir Augmented Reality einsetzen

  • Architektur
  • Gebäudeplanung
  • GEO-Lokalisierung
  • Produktionsanlagenplanung
  • Anlagenlayoutplanung
  • Personalplanung
  • Fabrikplanung
  • Logistikplanung

 

 

Um Ihnen unsere Planungen visualisieren zu können, greifen wir auf Augmented Reality – die erweiterte Realität zurück. Darunter versteht man die computergesteuerte Erweiterung der Realitätswahrnehmung.

Mittels spezifischer Hard- und Software können wir Ihnen einzelne Bauteile, Reorganisations- oder komplette Neubauprojekte realitätsnah präsentieren. Dadurch haben Sie die Möglichkeit die tatsächliche Wirkung der Gebäude und Räumlichkeiten schon vor der Ausführungsphase erleben zu können. Neben Zeitersparnis durch optimale Kollaboration bietet Augmented Reality sowohl uns als Dienstleister, als auch Ihnen als Auftraggeber den entscheidenden Vorteil, dass Fehleinschätzungen schon in der Planungsphase erkannt und behoben werden können, bevor es zur Ausführungsphase kommt und somit erhebliche Fehlerfolgekosten vermieden werden können.

Holo Lens | Augmented Reality der Orgeda GmbH Wolfschlugen Stuttgart

Innovation 3D-Laserscanning

Die moderne Ausführung der 3D-Vermessung.

Zur 3D-Vermessung und der Erfassung großer Bauteile und komplexer Strukturen greifen wir von Orgeda auf eine sehr leistungsfähige und moderne Art der Vermessung zurück – das Laserscanning. Dabei erfolgt die Vermessung über einen Laserscanner, der ein schnelles Aufmaß von Landschaften, Bauwerken, deren Einrichtungen und Installationen erzeugt.

Architektur, Bau- & Denkmalpflege

Wir vermessen großräumige Gebäude und deren Einrichtungen im Rahmen der Büroraumplanung mit Hilfe von 3D-Laserscanning schnell und zuverlässig. Typische Einsatzgebiete sind das verformungsgerechte Aufmaß, das Fassadenaufmaß, die Schadenskartierung und die Gebäude-Dokumentation. Die Laserscanner-Ergebnisse liefern dabei Volumen und Flächen, aus welchen sich Grundrisse und Schnitte, vollständige und aktuelle Pläne und Ansichten ableiten lassen. Für das Building Information Modeling (BIM) ist Laserscanning das optimale Aufmaßverfahren, das punktgenaue Ergebnisse liefert. Dabei kann jegliche sichtbare Gebäudeinfrastruktur, selbst über unterschiedliche Stockwerke hinweg, erfasst werden.

Fabrikplanung, Logistikplanung & Anlagenbau

Laserscanner setzen wir auch in der Fabrik- und Logistikplanung zur effizienten und vollständigen Vermessung von Produktions- und Lagerhallen, Logistikzentren, der technischen Gebäudeausstattung (TGA), Stahlkonstruktionen, Fertigungsstraßen bzw. produzierenden Maschinen ein.

Gerade bei der Modernisierung, der Produktionserweiterung, aber auch für die Produktionsoptimierung ist dieses leistungsfähige Verfahren für das industrielle Aufmaß einmalig. Die 3D-Vermessung kann dabei auch im Betrieb der Anlage erfolgen, da das Messverfahren berührungslos ist. Sowohl wir von Orgeda, als auch Sie profitieren von preiswerten realen Bestandsplänen, die Planungssicherheit liefern und somit das gesamte Projekt absichern.

3D-Laser-Scanning Gebäude-Vermessung Orgeda GmbH Wolfschlugen Stuttgart

Die Funktionsweise vom 3D-Laserscanning

Pro Sekunde werden vom Laserscanner, einem Gerät von Faro und Trimble, bis zu 1 Millionen Messpunkte ermittelt und im räumlichen Modell als Punktwolke abgebildet. Diese Punktwolke verarbeitet Orgeda mit Hilfe entsprechender Verarbeitungsprogrammen zu CAD Plänen in 2D, 3D-Volumenkörpermodellen und BIM-Modellen. Mehrere Einzelscans werden lagerichtig zu einem Gesamtmodell verbunden. Somit können nicht nur Räume, Fassaden und ganze Gebäude, sondern auch komplexe Industrieanlagen mit mehreren hundert Einzelscans gescannt und vermessen werden.

Parallel zur Punktwolke werden mit jedem Einzelscan zusätzlich 360° Rundum-Panoramen erzeugt, welche Abstandsmessungen im Foto ermöglichen und weitere interaktive 3D-Analysen bieten.

Außerdem werden georeferenzierten Daten in Echtzeit erzeugt. Dabei ist das Datenmodell stets georeferenziert, wodurch dessen globale Lage ermittelt werden kann – eine innovative Technik, die es in sich hat.

Was das Auswertungsspektrum von Orgeda umfasst

  • Punktwolkenverarbeitung: Registrierung, Georeferenzierung, Filterung
  • 3D-Modellierung: Dreiecksvermaschung, Optimierung und Rekonstruktion
  • CAD-Auswertung: 2D-Pläne, fotogrammetrische Bildpläne und 3D-Modelle
  • Soll-Ist-Vergleiche: Überprüfung anhand von Referenzdaten
  • Fotorealistische Texturierung: Realistische Farbgebung der 3D-Modelle durch Fotodokumentation

Wir erstellen Ihnen gerne für Ihre Aufgabenstellung das passende Konzept vom 3D-Scan bis zum gewünschten Endergebnis – kommen Sie einfach auf uns zu!

Innovation 3D-Druck

Zur Visualsierung und Beurteilung.

3D-Druck in Architektur & Bau Orgeda GmbH Wolfschlugen Stuttgart

Die Funktionsweise vom 3D-Druck

Der 3D-Druck arbeitet nach dem Schichtbauprinzip. Dabei werden Objekte durch die Verschmelzung einzelner Schichten erzeugt, wodurch sehr komplexe Strukturen ohne Designbeschränkungen vom 3D-Drucker erzeugt werden können. Nachdem wir unsere CAD-Daten zu Ihrem Projekt fertiggestellt und an den 3D-Drucker vom Hersteller Prusa übertragen haben, beginnt der Drucker vorbestimmte Koordinaten abzufahren, um jede Schicht aus geschmolzenem Kunststoff an die vorgegebene Stelle aufzudrucken. Nachdem eine einzelne Schicht ausgehärtet ist, wird der Prozess so oft wiederholt, bis das entsprechende Modell vollständig hergestellt wurde.

Die von uns mittels 3D-Druck erzeugten Modelle weisen eine hohe Präzision und Genauigkeit, Stärke und Langlebigkeit auf. Sind auch Sie interessiert an einem individuellen dreidimensionalen Modell Ihres geplanten Bauwerks oder Bauteils?

Kommen Sie einfach auf uns zu. Die Fabrikplaner von Orgeda stehen mit Expertise, Kompetenz und Fachwissen gerne zu Ihrer Verfügung.

 

 

Architektur & Bau

Modelle zur Visualisierung von Gebäuden werden in der Architektur häufig noch mit viel Zeitaufwand per Hand angefertigt. Da die meisten Konstruktionen aber inzwischen als Computermodell vorliegen, besteht das Potential, diese in einer kürzeren Zeit in 3D auszudrucken. Die Vorteile des 3D-Drucks liegen darin, dass Modelle einfacher reproduziert und unterschiedlich skaliert werden können. Außerdem zeichnen sich diese durch eine höhere Detailgenauigkeit aus. Nicht nur komplexe Bauwerke, sondern auch gesamte Gartenanlagen, Garagen und Umzäunungen können mittels 3D-Druck realitätsgetreu dargestellt werden und dem Auftraggeber einen ersten Eindruck vom zukünftigen Gebäude vermitteln. Dabei werden die tatsächlichen Proportionen und Dimensionen der einzelnen Gebäudestrukturen zueinander spürbar und eventuelle Unstimmigkeiten können noch vor Baubeginn behoben werden.

3D-Druck in Architektur & Bau Orgeda GmbH Wolfschlugen Stuttgart
Besuchen Sie die Orgeda GmbH im Netz.

Sicher, kompetent und zuverlässig

Mit Erfahrung und Fachkompetenz betreut Orgeda Ihre Brandschutzprojekte sicher, kompetent und zuverlässig.